App-Tipp für Musiklehrer/innen & Musiker/innen

Acapella (Mixchord) für iOS-Geräte (iPhone, iPad) und Android (kostenlos)
Wer kennt sie nicht? Videos, wo der Bildschirm in mehrere Segmente aufgeteilt ist und wo eine oder mehrere Personen einen Part eines Patterns oder Arrangements singen oder spielen. Mit Acapella kann man ein derartiges Video ganz schnell und mit erstaunlich guter Qualität selbst produzieren und wenn man will mit der dazugehörigen Plattform-comunity teilen und sich darüber austauschen. Eine Exportfunktion auf die bekanntesten social media Portale ist ebenso vorgesehen. Startet man die App kann man am untersten Bildschirmrand aus vier Menübereiche auswählen:
  • Feed: Blog mit chronologischer Auflistung aller Videos die öffentlich gestellt wurden.
  • Discover: Suchfunktion mit Suchfeld und Hashtags
  • Acapella: eigentliche App zum Produzieren der Videos
  • Activity: Auflistung aller Aktivitäten auf der Plattform
  • Profil: eigenes Profil und Übersicht über die eigenen Videos
Nun zur eigentlichen App:
  1. Zum Start eines neuen Projekts wählt man aus, ob man mit einem registrierten User („Registriert Zusammenarbeit“) gemeinsam arbeiten möchte oder alleine („Neues Video aufzeichnen“) ans Werk geht.
  2. Layout auswählen: Dieses entscheidet auch über die Anzahl der Teilfenster (=Anzahl der Parts/Stimmen).
  3. Aufnahmezeit: Angabe der ungefähren Länge der Aufnahme, maximal steht eine Minute zur Verfügung. Mit „ok“ bzw. „Nächstes“ bestätigen.
  4. Klick auf das +-Logo eines Fensters um die Kamera zu aktivieren. Mit klick auf den roten Aufnahmebutton startet ein Countdown und anschließend die Aufnahme. Für die Aufnahme bitte unbedingt mit Kopfhörer arbeiten, nur so werden die Overdubs sauber aufgenommen! Klicken Sie nochmals auf den Button um die Aufnahme zu beenden. Ist man mit der Aufnahme zufrieden klickt man auf „Fortfahren“ und das grüne Logo mit dem „Hackerl“ rechts oben.
Zur Steuerung und Editierung werden im unteren Bildschirmbereich folgende Menüs bereitgestellt:
  • Play mit Timeline und Pausefunktion
  • Lautsprecher: Anpassung Lautstärke, Schwenkung (Panorama rechter oder linker Audiokanal), Hall, Tonhöhe, Echo.
  • Bildbearbeitung
  • Umrahmung (grafische Möglichkeiten und Farben auswählen)
  • Beschriftung, Wasserzeichen