Publikationsliste (Download)
Stand: April 2021

 

Buch:

  • Höfer, F. (2011). E-learning im Musikunterricht (Forschungsaufgaben im Diskurs 4). Wien: Universal Edition.
  • Höfer, F. (2016). Status quo der Nutzung digitaler Medien im Musikunterricht der Sekundarstufe an österreichischen Schulen. (Forum Musikpädagogik, 138). Augsburg: Wißner.
  • Enser, G., Gritsch, B. & Höfer, F. (Hrsg.) (2019). Musikalische Sozialisation und Lernwelten. Münster: Waxmann. 

Buch (Fachdidaktik, Schulpraktische Literatur):

  • Höfer, F. (2012). Groovelexikon. 14 populäre Stile aufbereitet für das Musizieren im Klassenverband. Oberaudorf: Inntal Musikverlag.
  • Höfer, F. (2014). Klassenmusizierbox. 21 Stücke und Übungen zum Musizieren im Klassenverband ab der 5. Schulstufe. Wien: Doblinger.
  • Höfer, F. (2015). Klassenmusizierbox 2. 26 Stücke und Übungen zum Musizieren im Klassenverband ab der 5. Schulstufe. Wien: Doblinger.
  • Höfer, F. (2016). Klassenmusizierbox JUNIOR. 22 Stücke und Übungen zum Musizieren im Klassenverband ab der 1. Schulstufe. Wien: Doblinger.
  • Höfer, F. (2021). Klassik Crossover. Verstehen und Musizieren: Aktuelle Zugänge zu Hits der Musikgeschichte in der Sekundarstufe. Innsbruck/Esslingen: Helbling. 

Sammelbände:

  • Höfer, F. (2008). Standards for music education. In M. Baroni, J. Tafuri (Hrsg.), Abstracts. 28th ISME world conference. Musik at all ages (S. 171-172). Bologna: ISME.
  • Höfer, F. (2009). E-learning in der Musikpädagogik – Zum Mehrwert des Einsatzes von Lernplattformen im Musikunterricht. In V. Hornung-Prähauser, M. Luckmann (Hrsg.), Kreativität und Innovationskompetenz im digitalen Netz. Wie kommt das „Neue“ mit Hilfe von Internettechnologien in die Welt? (S. 261-267). Norderstedt: Salzburg research.
  • Höfer, F. (2012). E-learning im Spannungsfeld zwischen Präsenzunterricht und dem Einsatz Neue Medien in der Schulpraxis. In A. Langer, M. Oebelsberger (Hrsg.), Forschungsaufgaben im Diskurs (Band 3) (S. 29-37). Wien: Universal Edition.
  • Höfer, F. & Rubenz, J. (2012). New media in austrian music teaching school. In M. Gall, G. Sammer, A.d. Vugt (Hrsg.), New media in the classroom. European perspectives on music education 1 (S. 31-43). Innsbruck: Helbling.
  • Höfer, F. (2012). Polyästhetik und Neue Medien. Neue Impulse für die Produktionsdidaktik. In G. Hofbauer, M. Schwarzbauer (Hrsg.), 25 Jahre Internationale Gesellschaft für Polyästhetische Erziehung. Erfahrungen-Perspektiven. Hommage an Wolfgang Roscher (1927-2002) (S. 104-109). München: Katzbichler.
  • Höfer, F. (2014). Kreativität und Neue Medien, ein Widerspruch? Kreativitätsförderung durch den Einsatz neuer Technologien im Musikunterricht. In A. Eichorn, H.J. Keden (Hrsg.), Musikpädagogik und Musikkulturen. Musik-Kontexte-Perspektiven (Band 4) (S. 94-102). München: Allitera.
  • Höfer, F. (2016). Musikpädagogische Perspektiven zu den Klanginstallationen von Veronika Mayer. In J. Steiner (Hrsg.), digital MUSICIANship. Digitales Klassenmusizieren. Innovative Konzepte für den Musikunterricht (S. 57-67). Innsbruck: Helbling.
  • Höfer, F. (2017). Forstering creativity through popular music in music education. In R. Girdzijauskiene, M. Stakelum (Hrsg.), Creativity and innovation (European perspectives on music education, 7) (S. 147-167). Innsbruck: Helbling.
  • Höfer, F. & Minimayr, N. (2018). Wege zu einer inklusiven (neuen) Musikdidaktik und Rhythmik. In S. Harter-Reiter, W. Plaute & R. Schneider-Reisinger (Hrsg.), Inklusive Hochschule. Diskursbausteine offener Hochschulbildung aus Theorie, Praxis und Forschung (S. 203-218). Innsbruck, Wien, Bozen: Studienverlag. 
  • Höfer, F. (2019). Neue Lehr- und Lernformen im Klavier(praxis-)unterricht durch den Einsatz digitaler Flügeltechnik. In R. Blum & J. Steiner (Hrsg.), Klavierpraxis im Fokus des modernen Musikunterrichts (S. 61-64). Münster: Waxmann. 
  • Höfer, F. (2019). TikTok – App-Musicking als aktuelle jugendkulturelle Musikpraxis in ihrer Relevanz für die Musikpädagogik. In G. Enser, B. Gritsch & F. Höfer (Hrsg.), Musikalische Sozialisation und Lernwelten (S. 205-227). Münster: Waxmann. 
  • Höfer, F. (2021). Liquid Ostinato Mix. In R. Schilling, A. Nothacker, A. Winter (Hrsg.), Musik ohne Worte. 50 Stücke und Ideen für den Musikunterricht ohne Singen (S.66-67). Innsbruck/Esslingen/Bern-Belp: Helbling. 
  • Höfer, F. (2021). Kollaboratives Lernen im Musikunterricht im Kontext der digitalen Medien. In M. Losert, A. Bernhofer, H. Schaumberger (Hrsg.), Kooperation. Kollaboration und Netzwerke. Zusammenarbeit in musikpädagogischen Kontexten. Festschrift für Monika Oebelsberger. (S. 169-191). Berlin: Lit-Verlag.
  • Höfer, F. (2021). Musikdidaktische Überlegungen zu Musikvideos im Kontext populärer Musik. In J. Steiner (Hrsg.), Klang.Kunst.Bild. (S. 71-97). Münster: Waxmann. 

Zeitschriften:

  • Höfer, F. & Trientbacher, K. (2002). Notationsprogramme – Ein Vergleich. mip (Musikimpulse), 4, 60-63.
  • Höfer, F. (2001). Unspuare dance (Praxisbeilage). Musikerziehung, 6/2001, 54. Jg., o.S.
  • Höfer, F. & Rubenz, J. (2005). Mozart (Praxisbeilage). Musikerziehung, 12/2005, 59. Jg., o.S.
  • Höfer, F. (2007). Kleine Studie aus dem Album der Jugend op. 68 – Klavierstück mit Dreiklangszerlegungen. Sampuls (Das Themenheft der Salzburger Abteilung für Musikpädagogik), Heft 1, 6-9.
  • Höfer, F. (2008). Onlinekurse für Musik. mip (Musikimpulse), 23, 76-77.
  • Höfer, F. (2009). Joseph Haydn. mip (Musikimpulse), 24, 76-77.
  • Höfer, F., Schwarzbauer, M., Weger, A. (2009). Die Erde dreht sich auf den Hörnern eines Stiers – ein handlungsorientierter Zugang zu Klaus Hubers Assemblage aus dem Jahr 1993. Sampuls (Das Themenheft der Salzburger Abteilung für Mujsikpädagogik), Heft 3, 31-48.
  • Höfer, F. (2009). Materialsammlungen für den Musikunterricht (Webtipps). mip (Musikimpulse), 25, 76-77.
  • Höfer, F. (2009). Jazz im Musikunterricht (Webtipps). mip (Musikimpulse), 26, 76-77.
  • Höfer, F. (2011). Wikis im Musikunterricht. Musik und Unterricht, 102, 52-55.
  • Höfer, F. (2011). Rhythmische Kennenlernspiele mit Sprache und Bodypercussion. Neun Spiele und Stücke besonders für die ersten Unterrichtsstunden in einer neuen Klasse geeignet. RAAbits Musik, o.S.
  • Höfer, F. (2012). Call & response Boogie / Jive. Gehörbildung einmal anders. RAAbits Musik, o.S.
  • Höfer, F. & Sammer, G. (2012). Sequel im Musikunterricht 1. mip (Musikimpulse), 33, 45-47.
  • Höfer, F. & Sammer, G. (2012). Sequel im Musikunterricht 2. mip (Musikimpulse), 34, 40-42.
  • Höfer, F. (2012). Always Coca cola – Klassenarrangement für Ad-libitum-Besetzung. RAAbits Musik, o.S.
  • Höfer, F. (2012). Auto-Rap. Ein Klassenarrangement für Bodypercussion, Bass und Sprechgesang. RAAbits Musik, o.S.
  • Höfer, F. (2012). iPad im Musikunterricht. Musikerziehung, 4/12, 65. Jg., 10-15.
  • Höfer, F. & Steiner, J. (2012). Steinbergs Sequel 3 im Unterricht. Basisfunktionen und didaktische Modelle des neuen Sequenzerprogramms von Steinberg. Musikerziehung, 4/12, 65. Jg., 15-20.
  • Höfer, F. (2012). Instrumentalsatz & Vokalstimme – Auszug aus: Groove-Lexikon. Musikerziehung, 2/12, 65. Jg., 9-12.
  • Höfer, F. (2013). Blogs und Podcasts im Musikunterricht der Sekundarstufe und der dazugehörigen Hochschulausbildung. ph-script. Beiträge aus Wissenschaft und Lehre (Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig), 2013, 27-34.
  • Höfer, F. (2013). High-mid-low. Registeraufteilungen beim Klassenmusizieren. (Praxisbeilage). Musikerziehung, 2/13, o.S.
  • Höfer, F. (2013). Presonus Studio One Free. (Freeware im Musikunterricht). Praxis des Musikunterrichts, 115, 3/13, 46-51
  • Höfer, F. (2014). Everything is a Remix. MUC (Musikunterricht und Computer), 2014, 32-38.
  • Höfer, F. (2014). Musikpädagogische Chancen und Möglichkeiten in Inklusionskontexten. ph-script. Beiträge aus Wissenschaft und Lehre (Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig), 2014, 37-41.
  • Höfer, F. (2014). Latin Boomwhackers (Instrumentalspielsatz) (Praxisbeilage). Musikerziehung, 14/2, 67. Jg., o.S.
  • Höfer, F. (2015). Interaktive Audioplaybacks für den Musikunterricht. Musikerziehung, 1/15, 34-35.
  • Höfer, F. (2016). Wieviel Wissenschaft braucht der Einsatz digitaler Medien im Musikunterricht? ph-script. Beiträge aus Wissenschaft und Lehre (Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig), 2016, 26-30
  •  Höfer, F. (2016). Notations-Apps für MusikerInnen und MusikpädagogInnen. Musikerziehung, 2/15, 68. Jg., 29-30.
  • Höfer, F. (2016). Noteflight. Online Notation im Musikunterricht. MUC (Musikunterricht und Computer), 2015, 18-23.
  • Höfer, F. (2016). Status quo der Nutzung digitaler Medien im Musikunterricht der Sekundarstufe. Einblicke in eine musikpädagogische empirische Studie an der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig. Musikerziehung, 1/16, 69. Jg., 5-9.
  • Höfer, F. (2016). Aktueller Hit „Can´t stop that feeling“. mip (Musikimpulse), 47, 12-17.
  • Höfer, F. (2016). Youtube im Musikunterricht. Musikerziehung, 2/16, 69. Jg., 18-21
  • Höfer, F. (2017). App support 1. Smartphone Apps für Musiklehrer. mip (Musikimpulse), 48, 40-42.
  • Höfer, F. (2017). Klassenmusizieren mit Smartphone & Co. Live-Arrangements mit virtuellen Instrumenten. MUC (Musikunterricht und Computer), 2017, 24-29.
  • Höfer, F. (2017). App support 2. Smartphone Apps für Musiklehrer. mip (Musikimpulse), 49, 33-35.
  • Höfer, F. (2017). Aiken drum. mip (Musikimpulse), 49, 51-53.
  • Höfer, F. (2017). App support 3. Smartphone Apps für Musiklehrer. mip (Musikimpulse), 50, 51-53.
  • Höfer, F. (2017). Aktueller Hit „Sowieso“ (Mark Forster). mip (Musikimpulse), 50, 12-17.
  • Höfer, F. (2017). Wissenschaftliche Musikpädagogik im Lehramtsstudium Musik. Die Bedeutung von wissenschaftsorientierter Reflexion und ihren Relevanzfeldern für die Praxis des Musikunterrichts. Diskussion Musikpädagogik, 75, 38-46.
  • Höfer, F. (2018). App support 4. Smartphone Apps für Musiklehrer. mip (Musikimpulse), 51-53.
  • Höfer, F. (2018). Smartphone-Apps für MusiklehrerInnen „Sing, sing, sing!“. Musikerziehung, 1/18, 71. Jg., 24-26.
  • Höfer, F. (2019). Rhythmische Spiel-mit-Sätze mit Symbolen. Musikerziehung, 1/19, 72. Jg., 16-18.
  • Höfer, F. (2019). Aktueller Hit “I don´t care”. mip (Musikimpulse), 56, 14-19. 
  • Höfer, F. (2020). Liquid Ostinato Mix. Erfrischend flexibles Spielstück. mip (Musikimpulse), 57, 38-39. 
  • Höfer, F. & Sammer, G. (2020). Beethoven digital. Kreative Bearbeitungen mit Soundtrap. mip (Musikimpulse), 57, 72-76. 
  • Höfer, F. & Hiller, C. (2020). Recording. Musikproduktion 2. mip (Musikimpulse), 58, 36-40. 
  • Höfer, F. & Hiller, C. (2020). Mixing. Musik-Produktion 3. mip (Musikimpulse), 59, 50-55. 
  • Höfer, F. (2020). Die Bedeutung digitaler Bildungsmedien in österreichischen Schulbüchern für den Musikunterricht in der Sekundarstufe 1. ph.script 15. Beiträge aus Wissenschaft und Lehre (Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig), 15, 97-106.
  • Höfer, F. (2021). “Should I stay or should I go”. Punkrock-Klassiker goes classroom, mip (Musikimpulse), 60, 54-59.
  • Höfer, F. & Thumfart, E. (2021). Zur Bedeutung der digitalen Zusatzmaterialien von österreichischen Schulbüchern. Musikerziehung, 1/74. Jg., 14-19. 
  • Höfer, F. (2021). Wellerman (Aktueller Hit). mip (Musikimpulse), 61, 12-18.
  • Höfer, F. (2021). The Spanish lady (Spielsatz). mip (Musikimpulse), 61, 57-59.

Audio CD Produktion im musikpädagogischen Bereich

  • Erlebnis Musik 2. Schulbuch Sekundarstufe I. Hörbeispiele und Playbacks zum Schulbuch von Matl, Vidmar, Reichenauer, Salzburg: Ivo Haas Verlag 2008
  • Erlebnis Musik 4. Schulbuch Sekundarstufe I. Hörbeispiele und Playbacks zum Schulbuch von Matl, Vidmar, Reichenauer, Salzburg: Ivo Haas Verlag 2008
  • Eigenständig werden. Audio und Playbacks zur Liedermappe. Salzburg: Mentor Stiftung 2009
  • tik-tak 2. Schulbuch für die Volksschule. Hörbeispiele und Playbacks zum Schulbuch von Matl-Vidmar, Matl. Salzburg: Ivo Hass 2011

Onlinepublikation

Aktuelles empirisches Forschungsprojekt:
– Musikbezogenes Lernen mittels grafischer Editoren in Musiksoftware