Upcoming:

  • 13.3.2020: „Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.“ – Innovative Potentiale der Digitalisierung im Musikunterricht erfolgreich nutzen”  
    Netzwerk Musik (National Center of Competence für Kulturelle Bildung). Linz (AT) 
  • 11.-15.5.2020 Erasmus Teacher Mobility mit der Pädagogischen Hochschule Freiburg (D) 
  • 10.-13.6.2020 EAS Conference. “Music for all”. Padua (I)
    F. Höfer: “The significance of digital media in Austrian textbooks for music lessons in lower secondary education with regards to music didactic and learning psychological perspectives”
    F. Höfer (A), M. Ahlers (D), G. Lock (EST), P. Ahner (D), D. Hug (CH): “Comparing curricula regarding digitization and digital technologies in secondary schools” 

Bisherige: 

  • April 1995: Pop im AHS-Musikunterricht, Studienwoche für Popularmusik an der Universität Mozarteum
  • April 1996: Mozart Sinfonien: Einführung für Jugendliche im Rahmen der Mozartwoche Salzburg für die internationale Stiftung Mozarteum Salzburg
  • Juli 1996: The rakes progress. Festspielwerkstatt für Jugendliche im Rahmen der Salzburger Festspiele 1996
  • Jänner 1997: Mitridate. Einführung für Jugendliche im Rahmen der Mozartwoche Salzburg für die internationale Stiftung Mozarteum Salzburg
  • April 2000: Der Computer im Klassenunterricht Musikerziehung. Projekttage Fachdidaktik an der Universität Mozarteum Salzburg
  • Juli 2006: Kreative Medien im Unterricht (gemeinsam mit Prof. M. Oebelsberger) an der Universität Potsdam, Berlin
  • Juli 2006: Modelle zum Klassenmusizieren (gemeinsam mit Dr. J. Rubenz) an der Universität der Künste Berlin
  • Oktober 2006: Mozart in der populären Rezeption (Vortrag und Schülerperformance). Tagung des Barockmuseums Salzburg in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Volkskunde Land Salzburg
  • November 2006: Kongress der AGMÖ: E-learning im Musikunterricht (Workshop), Standards im Musikunterricht (Podiumsdiskussion), Neue Medien im Musikunterricht (Podiumsdiskussion)
  • Oktober 2007: Polyästhetik und Neue Medien. 25. Internationales Symposium der Internationalen Gesellschaft für Polyästhetische Erziehung in Salzburg
  • November 2007: E-learning im Musikunterricht. Pädagogische Hochschule Linz
  • März 2008: E-learning im Musikunterricht. 1.Kongress für Musikunterricht und E-learning in Bad Hofgastein des BMUKK
  • April 2008: E-learning im Spannungsfeld zwischen Präsenzunterricht und dem Einsatz Neuer Medien in der Schulpraxis. MFÖ-Tagung Salzburg
  • Juli 2008: E-learning in teaching music. Postersession ISME World converence Bologna
  • November 2008: E-learning im Musikunterricht. 2. Österreichweiter Kongress für Musik und E-learning in Eisenstadt (BMUKK und Pädagogische Hochschule Eisenstadt)
  • Mai 2009: Lernplattformen im Musikunterricht: 5. Edumedia Tagung Salzburg research
  • Oktober 2009: Musikunterricht und Neue Medien. Internationaler Kongress der AGMÖ in Feldkirch
  • Oktober 2009: E-learning im Musikunterricht. E-learning Didaktik Fachtagung Wien/Bundesministerium für Unterricht und Kunst
  • Jänner 2010: E-portfolio an Kunstuniversitäten. OEFEB Tagung Salzburg
  • September 2010: Interviewreihe „Musikunterricht digital“ Ö1 Radiokolleg (Expertengespräche)
  • Juli 2011: E-learning im Musikunterricht. Kolloquium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main
  • September 2012: Neue Medien im Musikschulunterricht. Jahrestagung der Steirischen Musikschulen, Graz FH Joanneum Audimax 14.9.2012
  • März 2013 “Digitale mediale Kompetenz als Wegbereiter moderner Lernszenarien” Bagme Tagung 2013 Grundlsee
  • Mai 2013  “Musik in sozialen Feldern und Inklusionskontexten” Podiumsdiskussion – Universität Potsdam
  • Juli 2013 “Musikunterricht im Spiegel von Pop (Jugend-)kultur und Medien” – Musiksommer Pädagogische Hochschule Salzburg
  • Oktober 2013 “Flash Animationen / Spiele für den Musik(Theorie)unterricht” – Bundeszentrum für schulische Kulturarbeit, PH Wien. Tagung “Digitale Grundkompetenzen in den Kreativfächern: Gaming Welten”, Mattsee /Sbg.
  • Dezember 2013 “Digitale Medien im Musikunterricht – Status quo in der empirischen Musikpädagogik” – Universität Augsburg (Leopold Mozart Zentrum)
  • April 2014 “Musikpädagogische Forschung an den Pädagogischen Hochschulen am Beispiel der PH Salzburg” – 16. Tagung der MusikpädagogenInnen an Musikuniversitäten, Pädagogischen Hochschulen sowie der FachinspektorenInnen
    für Musikerziehung Österreich. 25.4.2014, Ort: Pädagogische Hochschule Linz Bund.
  • Juli 2014 “Klassenmusiziern im Musikunterricht der Primarstufe” – Universität Potsdam, Institut für Musikpädagogik
  • Oktober 2014 Ringvorlesung “Streiflicht” mit Workshop “Innovatives Potential und Grenzen Neuer Medien im Musikunterricht”, Orff Institut der Universität Mozarteum Salzburg
  • März 2015 Podiumsdiskussion “LehrerInnenbildung neu – und die Zukunft des Musikunterrichts in der Primar- und Sekundarstufe”. AGMÖ – Wien
  • Juli 2015 „Musizieren – ein Zeichen setzen“. Podiumsdiskussion im Rahmen des „Sang & Klangfestivals“ der Österreichischen Blasmusikjugend. Carinthische Musikakademie Kärnten Ossiach
  • September 2015 “Status quo der Nutzung digitaler Medien im Musikunterricht der Sekundarstufe 1”: Symposium “digital MUSICIAN ship” – Musikuniversität Wien & BMBF
  • März 2016: “Klassenmusizieren und kompetenzorientierter Musikunterricht”
    3. FachkoordinatorenInnentagung der österr. Musik-Neue-Mittelschulen. Salzburg (AT)
  • März 2016: The status quo of the use of New media in secondary music education in Austria
    24th EAS Conference in Vilnius (Litauen) (LTU)
  • April 2016: Wieviel Wissenschaft braucht das Lehramtsstudium Musikerziehung? Tagung der FachdidaktikerInnen an Musikuniversitäten,
    Pädagogischen Hochschulen & FachinspektorenInnen für Musik. Universität Mozarteum Salzburg (AT)
  • Mai 2016: “Status quo des Einsatzes digitaler Medien im österreichischen Musikunterricht der Sekundarstufe.”
    Kongress “Musik und Medien” Landesmusikakademie Niedersachen, Wolfenbüttel –
    TU Braunschweig
  • Mai 2016: Gastkurs “Klassenmusizieren” – Pädagogische Hochschule Niederösterreich,Campus Baden bei Wien
  • “Computer and Tablet support in classroom music”
    25th EAS Conference / Salzburg, 19-22 April, 2017
  • “New forms of teaching and learning in piano lessons through the use of digital piano technology (Yamaha Diskklavier Enspire, Yamaha TransAcoustic)”
    25th EAS Conference / Salzburg, 19-22 April, 2017
  • “Neue Lehr- und Lernformen im Klavier(praxis)unterricht durch den Einsatz digitaler Flügeltechnik (Yamaha Diskklavier Enspire, Yamaha TransAcoustic)“
    Symposium “Klavierpraxis im Fokus des modernen Musikunterrichts”  
    Universität Mozarteum Innsbruck – Departement Musikpädagogik 9.11.2017
  • Musikunterricht & Multimedia 3 – Kongress und wissenschaftliches Symposium
    “Digitale Medien – Analoge Konzepte – Lebendige Praxis”
    16.-17.2.2018 Landesmusikakademie Niedersachen in Wolfenbüttel (DE)
  • 26th EAS conference Riga/Lettland “Competences in music education”
    Research paper: “Digitization of learning processes and competences in musical lessons and ensemble practice, with the example of the app “etudo””
    Workshop: “Interactive music education with the app “etudo” and the platform “sofasession” (LVA) 14.-17.3.2018
    gemeinsam mit Helmut Herglotz (sofasession, Wien)
  • “step by (st)App” – Instrumentalunterricht als Refugium des Einsatzes digitaler Medien? 21.4.2018. Musikschulmanagement Niederösterreich (AT). 
  • Klausurtagung Ludwig van Beethoven Institut für Klavier und Cembalo in der Musikpädagogik (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien):
    “Schulpraktisches Klavierspiel und Digitale Medien – eine denknotwendige Symbiose?” 26.5.2018 (AT)  
  • 8.11.2018: Kärntner Musikdidaktiktage (CMS Ossiach) “Einsatz digitaler Medien im Musikunterricht” (AT)
  • 23.5.2019: “Einfach digital machen – reflektierte Praxis für den Schulalltag” im St. Antoniushaus in Vechta (Niedersachen) NLQ (DE) 
  • 7.6.2019 “Musikdidaktische Überlegungen zur Bedeutung von Musikvideos in Kontext von populärer Musik”. Tagung “Klang:Kunst:Bild”. Haus der Musik Innsbruck. Universität Mozarteum Innsbruck, Departement für Musikpädagogik. (AT) 
  • 28.8.2019 “Wieviel Digitalisierung braucht die Musikschule im 21. Jahrhundert?” Fortbildungswoche 2019. Schloss Zeilern Niederösterreich. Musikschulmanagement Niederösterreich. (AT) 
  • 20.11.2019 #EDUswabia19: Werte in einer digitalen Gesellschaft. Neusäß (D)